Eine kurze, flache Trainingsstrecke im Zentrum von Lech. Sie ist über die gesamte Länge beleuchtet, und daher auch in der Dunkelheit nutzbar.

Statistics

Analysing terrain data

13

m

13

m

1

max°

Exposure

Exposure

The exposure grade does not take into account objective hazards (stone fall, seracs, etc) but only the consequences of the skier falling.

Low Exposure (E1): Exposure is limited to that of the slope itself. Getting hurt is still likely if the slope is steep and/or the snow is hard.

Medium Exposure (E2): As well as the slope itself, there are some obstacles (such as rock outcrops) which could aggravate injury.

High Exposure (E3): In case of a fall, death is highly likely.

Extreme Exposure (E4): In case of a fall, the skier faces certain death.

Description

Der Einstieg zur Strecke ist überall möglich.

Wir starten bei der Postgarage vor der Post und laufen flussaufwärts den Lech entlang.

Vorbei am Hotel Post und dem Tannbergerhof.

Bald schon erreichen wir die alte Holzbrücke am Rüfiplatz, wo auch der Brunnen steht.

Wir überqueren den Lech, biegen rechts ab und laufen auf der anderen Lechuferseite entlang der Promenade entlang.

Nach etwa 500 Meter stoßen wir wieder zur Straße.

Wir biegen rechts ab und laufen wieder zurück zum Startplatz.