<p>Ein absolut einmaliges Erlebnis am Arlberg: Die Begehung des Arlberger Winterklettersteigs, der von der Riffelbahn II Bergstation bis zur Rossfallscharte führt.</p>

Statistics

223

m

136

m

28

max°

Difficulty

FATMAP difficulty grade

Moderate

Description

<p>Es ist wohl ein ziemlich einmaliges Gefühl, im Winter einen Klettersteig zu begehn.

Mit Skiern / Snowboard am Rücken geht es größtenteils über Schneefelder und Grate dahin, immer wieder muss man aber auch mit Skischuhen am Fels klettern / steile Felspassagen überwinden.

Belohnt wird man auf dieser Tour mit grandiosen Blicken zur Kuchenspitze, zum Scheibler und in das Malfontal mit den wunderschönen Bergen Hoher Riffler und Hohe Spitze.

Durchgehend ist man während des Klettersteigs am Stahlseil gesichert, bei viel Schnee ist das Seil an wenigen Stellen verschneit und muss ausgegraben werden.

Meist ist eine gute Stapfspur vorhanden, nach starken Schneefällen haben die ersten Klettererer viel Spurarbeit auf den Graten zu leisten.

</p>