Hike from Auberge de Salanfe to Auberge de Chindonne

Statistics

5 - 6

hrs

1,091

m

1,421

m

23

max°

Difficulty

FATMAP difficulty grade

Difficult

Description

Der Weg zum Col du Jorat (2210 m), ein reizender Pass zwischen der Dent du Salentin und der Vierge des Gagneries, startet hinter der Auberge de Salanfe.

Am Pass ist die Sicht auf den Kessel von Salanfe und dem Chablais auf der anderen Seite wunderschön.

Der ziemlich steile Abstieg des Passes führt über einen guten Serpentinenweg bis zum Bach von Saint-Barthélémy (bei Regenfall, schwer zu überqueren).

Die Waldstrasse auf dem rechten Ufer führt nach Mex (1118 m), wo Sie im Auberge de l'Armailli (www.auberge-armailli.ch) essen können.

Dann führt der Weg weiter durch die reizenden Wälder von Les Orgières und Seintanère.

Zwei kleine Brücken erlauben, den Bach Le Mauvoisin zu überqueren, den man weiter oben nochmals überquert.

Dann erreicht man die Alm Le Fahy (1269 m) und ihre wunderschönen Wasserfälle, eine im Sommer kühle und wilde Gegend.

Dann führt der Weg in den Wald von Cleusey und schlängelt sich bis zum Chalet à Bagnes (1531 m), ein hervorragender Sichtpunkt.

Es geht weiter bis zum Sportzentrum des Jeurs (1560m) oder 10 Minuten weiter bis zur Herberge Chindonne (1604m). Hütteninfos: Das Abendessen ist um 19 Uhr / Frühstück von 7 bis 9 Uhr / Dusche / Hüttenpantoffeln / Hüttenschlafsack stark empfohlen aubergedechindonne.ch / www.dentsdumidi.ch/fr/hebergements/centresportif-des-jeurs